Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

FiDT mbH
Ludwig-Erhard-Straße 2-12
34131 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561-93897-0
Fax: 0561-93897-11
E-Mail: info@fidt.de

Geschäftsführer: Herr Dr. Gerold Kreuter

Handelsregister: Amtsgericht Kassel
Handelsregisternummer: HRB 61 85

Steuernummer: 02623310493

Beratung, Konzeption & Design:
FIRST B2B Communications GmbH
www.first-b2b.de

Programmierung, Redaktionssystem und technische Realisation:
s.a.d Systemanalyse und -Design GmbH
www.sad-net.de

Bildquelle: © Fotolia.com: WavebreakMediaMicro, by-studio

Haftungsausschluss

Inhalte
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen das Technologie- und Gründerzentrum Kassel, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Technologie- und Gründerzentrum Kassel kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Urheberrecht
Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird das Technologie- und Gründerzentrum das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Urheberrecht für die eigenen Inhalte des Technologie- und Gründerzentrum Kassel auf der Domain www.fidt.de steht allein dem Technologie- und Gründerzentrum Kassel zu. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Technologie- und Gründerzentrum Kassel nicht gestattet.

Links
Sofern das Technologie- und Gründerzentrum Kassel direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist („Links“), haftet das Technologie- und Gründerzentrum Kassel nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden. Dies gilt auch für Fremdeinträge in von dem Technologie- und Gründerzentrum Kassel eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Das Technologie- und Gründerzentrum Kassel haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Außergerichtliche Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine von ihr betriebene Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie im Internet unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der FiDT Fördergesellschaft für innovative Dienstleistungen und Techniken mbh. Eine Nutzung der Internetseiten der FiDT Fördergesellschaft mbH ist grds. ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

FiDT Fördergesellschaft mbH
Ludwig-Erhard-Str. 10
34131 Kassel
Tel.: 0561 93897-0
E-Mail: info@fidt.de
Website: www.fidt.de

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Herr Dr. jur. Kevin Marschall, LL.M. (GDPC GbR)
E-Mail: datenschutzbeauftragter@fidt.de
Website: www.gdpc.de

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung können Sie gerne unseren Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

2. Cookies

Die Internetseiten der FiDT Fördergesellschaft mbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Die verschiedenen Arten von Cookies (z.B. solche Cookies, die technisch notwendig zur Darstellung der Webseite sind oder solche Cookies, die Statistik- und Marketingzwecken dienen), die bei einem Besuch unserer Webseite auf Ihrem Endgerät gesetzt werden, sowie weitere Informationen zu diesen Cookies (z.B. Anbieter, Zweck, Speicherdauer etc.) entnehmen Sie bitte der untenstehenden Auflistung.
Für technisch nicht zwingend erforderliche Cookies holen wir (über das Hinweisfenster, welches sich zu Beginn des Besuchs unseres Webseite öffnet) Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein. Die mit der Setzung von technisch zwingend erforderlichen Cookies einhergehende Verarbeitung beruht auf unseren berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit (z.B. zur Abwehr von Gefahren und zur Störungsbehebung) zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden von unserem Auftragsverarbeiter, der die Webpräsenz für uns hostet und bereitstellt, erhoben und verarbeitet. Diese Daten werden i.d.R. nach einer Speicherdauer von max. 8 Wochen automatisch gelöscht.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der FiDT Fördergesellschaft mbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis Ihrer jederzeit frei widerruflichen Einwilligung.

5. Datenverarbeitung im Rahmen unseres Kontaktformulars für Mietinteressenten

Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten - primär zwecks Mietanfrage - an uns übermitteln. Um eine erforderliche Prüfung, Bearbeitung und Beantwortung Ihrer (Miet-)Anfrage zu gewährleisten, sind die als "Pflichtfelder“ gekennzeichneten Informationen Ihrerseits erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben und ist hierzu nicht verpflichtet. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließender Abschluss eines Mietvertrags). Falls der jeweilige Mietinteressent in die nähere Auswahl kommt und wir ihm voraussichtlich entsprechende Mieträume anbieten können, erfolgt die weitere damit verbundene Datenverarbeitung zum Zwecke der Begründung eines Vertrags, einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In diesem Fall werden wir Sie zudem - soweit erforderlich - noch gesondert über die sodann erforderliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten über unser Kontaktformular erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

6. Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK)

a)    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

(1)    Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
(2)    Die aufgerufene Webseite
(3)    Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
(4)    Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
(5)    Die Verweildauer auf der Webseite
(6)    Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

b)     Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist die Einwilligung jedes Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung wird mittels eines sog. Cookie-Bots (Hinweisfenster zu Beginn des Besuchs auf der Webseite) realisiert und gespeichert.

c)    Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

d)    Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.
In unserem Fall ist dies nach 3 Monaten der Fall.

e)    Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

7. Google Maps

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Ireland Limited, ansässig in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Als Rechtsgrundlage hierfür dient uns Ihre zu Beginn der Webseite von Ihnen erbetene freiwillige Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in das Setzen technisch nicht zwingend notwendiger Cookies; ein solches nicht zwingend notwendiges Cookies ist ein solches, welches bei der Nutzung von Google Maps gesetzt werden.

Der Zweck der Verarbeitung ist die Gewährleistung einer besseren Darstellbarkeit des Standorts unseres Technologie- und Gründerzentrums auf unserer Website und die Ermöglichung einer besseren Anfahrt und Navigation für unsere Besucher. Damit einher geht auch eine bessere Anbietung unserer Dienstleistungen.

Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen für Google Maps erfahren Sie hier: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Die Speicherdauer zu bestimmten Datenverarbeitung (z.B. Cookies, Logfiles etc.) finden Sie weiter oben in dieser Erklärung.

9. Rechte der betroffenen Person

Sie haben als betroffene Person folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen:

  • Recht auf Bestätigung über stattfindende Verarbeitung
  • Recht auf Auskunft über die Verarbeitung
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. die Einwilligung im Rahmen des Setzens von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers) jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Möchten Sie Ihre Einwilligung zur Cookie-Setzung, die Sie ggf. zu Beginn des Besuchs der Webseite erteilt haben, widerrufen, so können Sie die Einwilligung ganz einfach durch Klicken auf das entsprechende Feld am unteren Ende dieser Datenschutzerklärung widerrufen.

10. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

11. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung (allgemein)

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Leistungen und Räumlichkeiten.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.


Unsere Datenschutzinformationen für Geschäftspartner finden Sie hier

 

 

Cookies